14 März 2014

Superdry & The North Face


Wie ich es als BOKU Student geschafft hab, ohne richtige Outdoor Jacke den Bachelor zu bekommen ist mir schleierhaft. Praktisch ist das Zeug schon.
Wie wir heute in bergähnlicher Höhe an den neuen Frühjahrskollektionen von Superdry und The North Face sehen konnten.
Hätte am liebsten alles mitgenommen - die leichteste wasserdichte Jacke der Welt, doppelter Oscarpreisträger der Kategorie Bergschuh... aber warum Naturverbundenheit preisen und diese gleichzeitig mit denselbigen Produkten zerstören?



Bis 2015 sollen alle North Face Produkte mit dem Bluesign Siegel versehen werden und garantieren damit eine unabhängige Kontrolle von Herstellung bis Endprodukt.
Aber ist es überhaupt möglich, Textilien (Funktionstextilien) für eine so große Weltmarke unbedenklich für Mensch und Umwelt produzieren zu lassen? 

Die Daunen-Debatte hätten wir schon mal geklärt, aber wann und ob das blaue Siegel zum Einsatz kommt ist fraglich.
Zumindest gehen wir in die richtige Richtung - globale Erwärmung kann mit schweißabsorbierendem Gore-Tex entgegengewirkt werden.





The North Face erhältlich im Shop in Wien Mitte - The Mall

und wer buntes British Design mit dem Spirit of Japan erzeugt in Indien erwerben möchte, schaut zu Superdry  in die SCS oder Donauzentrum



Kommentare:

  1. i love this brand! The North Face also regarding winter coats and jackets...

    AntwortenLöschen